Medizinische Einrichtung Städtisches Klinikum Lüneburg

Projektbeschreibung

Der Umbau des Städtischen Klinikums Lüneburg (SKL) hat REESE Baumanagement vor eine ganz besondere Herausforderung gestellt: den laufenden Krankenhausbetrieb während des gesamten Bauvorhabens nicht zu stören. Eine Bedingung mit hohem planerischen Aufwand und konsequenter Umsetzung.

Als akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) mit ca. 16.000 m² Fläche und mehr als 500 Betten müssen täglich mehrere Hundert Patienten betreut werden. REESE Baumanagement ist zur Mitte des Projektverlaufes als kompetenter Partner eingetreten. Ab dort hatten wir die Zügel in der Hand. Wir haben uns dem Amt der Bauherrenvertretung erfolgreich gestellt, sodass ab Übernahmezeitpunkt alle Fristen und das Budget termingerecht eingehalten wurden. Das Projekt mit 48,5 Mio. Euro Baukosten wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2019 fertiggestellt.

  • Maßnahmen
    Neubau mit Bestandsanschluss
  • Leistungsumfang
    Stufe 3 - 5 gemäß §3 AHO Nr. 9
  • Bauherr
    Städtisches Klinikum Lüneburg GmbH
  • Leistungszeitraum
    I. Quartal 2017 bis voraussichtlich II. Quartal 2019
  • Baukosten
    48,5 Mio., reines Bauvolumen
  • Bearbeitete Fläche
    ca. 16.000 m² über 5 Stockwerke
  • Besonderheiten
    Laufender Krankenhausbetrieb

Weitere Projekte

Freizeit Salztherme Lüneburg

Sanierung und Ausbau des Wellenbeckens

Hotellerie THE FONTENAY

Neubau eines 5 Sterne Grand Hotels

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weiterlesen …